Zeitungsartikel Über mich Anfahrt
Startseite

Startseite


Zeitungsartikel Über mich Anfahrt

Kontakt Impressum Datenschutz Haftungsausschluss

HeVaTech®

Moderne Schröpftechnik heute

Schröpfen seit über 5000 Jahren bekannt und bewährt.
Das Schröpfen greift unmittelbar in die Selbstregulierung des Körpers ein und unterstützt diesen beim Kampf gegen Krankheiten.

Eine Entgiftungs- und Regulationsbehandlungen

Wirkungsweise und Anwendungsgebiete für das Schröpfen

Generell wirkt Schröpfen ausleitend, indem es durch die Zugwirkung des Vakuums die lokale Durchblutung stark anregt. Bei Gelenken weitet das Vakuum den Gelenkspalt, ohne dabei mechanisch zu belasten – ein denkbar schonendes Verfahren. Die Produktion von Gelenkschmiere wird angeregt, was die günstige Wirkung auf beginnende Arthrosen erklärt. Da das Schröpfen unmittelbar eingreift, wird kein Schmerz überdeckt (wie bei Medikamenten), sondern tatsächlich die Schmerzursache gelindert.
Gestützt auf das Feedback unserer Feldversuchspartner, bringt korrekt eingesetztes Schröpfen mit dosiertem Vakuum auch bei behandlungsresistenten, orthopädischen Schmerzzuständen oft überraschende Erfolge.
Durch das blutige Schröpfen kommt es zu einer Anregung auf den gesamten Organismus. Es kommt zu einem Reiz auf das Knochenmark und dadurch zur Bildung neuer Erythozyten und zur Vermehrung von Leukozyten.